>> * 28. April 2017 * Der 1. Vorsitzende Jan Lababidi begrüßt den 10.000 Fahrgast
>> * 4. August 2017 * Neuer Fahrplan für den Bürgerbus, Haltestellen jetzt auch in der Innenstadt und im Südfeld
>> * 1. September 2017 * Steigerung der durchschnittlichen täglichen Fahrgastzahlen um 22% nach Fahrplanwechsel
>> * 4. August 2017 * Der Bürgerbus fährt jetzt auch am Sonnabend
+ + + + +

Unser BüBu 1

Unser BüBu 1 am Bahnhof

Unser BÜRGERBUS entstand Anfang 2016 auf Basis des VW-Transporter T6
und ging am 3. Juni 2016 das erste Mal in Bad Münder mit unserem Fahrer Peter Pauksch auf Tour

Das Fahrgestell wurde von der österreichischen Firma Kutsenits so konstruiert das ein Niederflur-Bus entstand.
So war es möglich einen Kleinbus zu schaffen der einen möglichst barrierefreien Zugang zu den 8 Sitzplätzen ermöglicht

8 Sitzplätze für Fahrgäste
Platz für einen Rollstuhl

Alternativ zu einem Sitzplatz steht auch ein Rollstuhlplatz zur Verfügung, der über gesonderte Sicherheitsgurte für den Rollstuhl und für den Rollstuhlfahrer verfügt.

Für den Zugang mit Rollstühlen steht uns eine ausklappbare Auffahrtrampe zur Verfügung.

 

Rollstuhlrampe

Auf Grund der gesetzlichen Vorgaben dürfen wir in unserem BÜRGERBUS nur max. 8 Fahrgäste sitzend befördern, die sich auch alle mit den vorhandenen Sicherheitsgurten anschnallen müssen.
Stehen während der Fahrt ist generell nicht zulässig.

Wir bitte um Verständnis, aber: 
wenn voll dann voll!